"Unser erstes gemeinsames Jahr" in der PFAD Fachzeitschrift

Wir freuen uns sehr, dass der PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V. auf unser Erinnerungsalbum für Adoptiv- und Pflegefamilien aufmerksam geworden ist. In der aktuellen November-Ausgabe 2022 der PFAD Fachzeitschrift für die Pflege- und Adoptivkinderhilfe schreibt Rolf Pausch über "Unser erstes gemeinsames Jahr":

„Das Buch fühlt sich gewichtig und auf lange Sicht stabil an. Die Autorin und Gestalterin hat an alles gedacht, das zeigen auch die Themen: Das erste Treffen naht – Deine Wurzeln – Kleidergröße und Augenfarbe – Dein neues Zuhause – Das bringst du mit – Besondere Momente – Du stehst plötzlich im Mittelpunkt, macht dir das Angst? – Gemeinsame Rituale – Das lieben wir an dir – Das gefällt dir hier am besten – Die bewegendsten Momente. Die Buchseiten sind unverschnörkelt und übersichtlich gestaltet; Platz für Fotos ist immer an der richtigen Stelle. Die Hälfte des Buchs besteht aus Leerseiten, die ohne inhaltliche Vorgaben zur freien Verfügung stehen. Insgesamt macht das Ganze einen unverkitschten, aufgeräumten Eindruck, denn die optische und verbale Buntheit soll ja von der Familie kommen.

Verwendete man dieses gelungene Erinnerungsbuch als Vorlage für Fortsetzungsbände, käme mit den Jahren eine schöne kleine Lebensbibliothek zustande. Vergängliche, massenhafte elektronische Dateien können das nicht leisten. Adoptiv- und Pflegekinder haben mit solchen Büchern ihre Vergangenheit geordnet vor sich, und sie bleibt dauerhaft lesbar, ohne Akkus, Viren und später inkompatible Technik.”

Rezension von Rolf Pausch
Erschienen in: Pfad - Fachzeitschrift für die Pflege- und Adoptivkinderhilfe, Ausgabe 04/2022